Springe zum Hauptinhalt der Seite

Marktstudien

Argentinien

Der Markt für Süßwaren und Knabberartikel in Argentinien

Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner Argentiniens für die Kategorie der Süßwaren, insbesondere für Schokolade. Im Jahr 2019 war es mit einem Export von 2,1 Mio. USD das wichtigste europäische Land und das drittgrößte in der Weltrangliste. Deutschland gehört zu den drei Ländern, die Schokolade auf den argentinischen Markt liefern. Im Cerealiensegment liegt Deutschland unter den Exportländern an achter Stelle, bei Backwaren auf Platz 11. Trotz der Abwertung des argentinischen Peso (ARS) gegenüber dem Euro können Lebensmittelprodukte aus Deutschland wettbewerbsfähig bleiben, weil sie von den lokalen Verbrauchern als qualitativ hochwertig angesehen.

Der Ernährungstrend in Argentinien, einschließlich der fünf analysierten Kategorien, geht in Richtung gesündere Produkte wie Vollkorn-, zuckerfreie und kalorienarme Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen. Das Angebot für Produkte mit gesundem Anspruch ist 2020 in Argentinien noch gering, was ein mögliches Potenzial für KMU aufzeigt.

Der Markt für Süßwaren und Knabberartikel in Argentinien (Dezember 2020)